Game-Server-Code
Sonntagsgefecht vom 04.09.2016
Neue Auszeichnungen
Sonntagsgefecht vom 28.08.2016
Clantreffen 2016
2 zu 2 -
4 zu 0 -
0 zu 4 -
3 zu 1 -
3 zu 1 -
blank
» Wars » Lastwars

» Matchübersicht
 
 
Division Großdeutschland
[4 : 0]
 
Kampfgruppe Großdeutschland
 
» Matchdetails
Datum: 09.10.2012
Uhrzeit: 20:30:00 Uhr
Spieltyp: Manöver (6vs.6)
 
» Rundenergebnisse
TE-Appartments Deutsch
10
TE-Appartments Russen
10
TE-Spartanovka Deutsch
10
TE-Spartanovka Russen
10
 
» Screenshots
- Keine Screenshots vorhanden -
 
» Lineup: Division Großdeutschland
Feldwebel
Major Koenig
Schmitt
Strom
 
» Lineup: Kampfgruppe Großdeutschland
- Kein Lineup eingetragen -
 
» Matchbericht
Das erste Manöver nach der langen Sommerpause für die Div.GD und ein verdienter Sieg!

Appartments Deutsch:
Die Verteidigung war gut organisiert und der Gegner konnte kaum Raumgewinne verzeichnen. In der Mitte der Schlacht fiel kurzzeitig die rechte Flanke, die wir jedoch schnell wieder säubern konnten. Brücken gehalten!

Appartments Russen:
Der erste Angriff wurde unerwartet von einer gut gelegenden Mg-Stellung abgewehrt, doch im zweiten Angriff gelang es uns zuerst die linke und dann die rechte Brücke zu erobern. Der Platz konnte auch schnell genommen werden und es folgte ein Kampf um die letzte Position, die wir aber schnell für uns entschieden. Zwei Punkte auf Appartments!

Spartanovka Deutsch:
Auf Spartanovka holten wir uns schnell die ersten beiden Positionen und es folgte ein harter Kampf um die Häuserreihen. Aber diese Stellungen konnte der Feind nicht lange halten und wir konnten ungehindert weiter vorrücken und das Rathaus einnehmen.

Spartanovka Russen:
Die Verteidigung lief besser als gedacht und wir konnten die ersten Stellungen lange und effektiv halten. Dennoch mussten wir uns zurückziehen und kämpften wacker um die letzten Positionen. Wir mussten uns bis zum Rathhaus zurückziehen, konnten den Feind dennoch zurückschlagen und vernichten.
Zwei weitere Punkte für die Div.GD!

Fazit:
Nach einer langen Pause ein überraschender Sieg gegen einen alten und lang bekannten Feind. Wir bedanken uns bei der Kgr.GD für das tolle Manöver und hoffen es wird eine Revanche geben.